Seminar für Finanzökonometrie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Abschlussarbeiten

Voraussetzungen

Ziel einer Abschlussarbeit am Seminar für Finanzökonometrie soll sein, bereits erworbene ökonometrische Kenntnisse zu vertiefen. Um dabei auf ein Mindestmaß an fachspezifischen Vorkenntnissen zurückgreifen zu können, werden sowohl für Bachelor-, als auch für Master- und Diplomarbeiten folgende Vorlesungen als Pflicht vorausgesetzt:

  • "Zeitreihenanalyse" oder "Seminar für BA-Studierende" als Voraussetzung für eine Bachelorarbeit
  • eine der Veranstaltungen "Multivariate Time Series Analysis", "Ökonometrie" (fortgeschrittene Variante), "Finanzökonometrie: Portfolio Analysis", "Finanzökonometrie: Risk Management" oder "Seminar für MA-Studierende" als Voraussetzung für Master- und Diplomarbeit

Die vorausgesetzten Vorlesungen müssen dabei mit mindestens Note 3,0 bestanden sein.

Bewerbung

Studierende bewerben sich mit einem selbst gewählten Themenvorschlag. Dieser Themenvorschlag kann dabei wahlweise theorielastig (methodische Arbeiten, Literatur Zusammenfassungen, Simulationsstudien) als auch empirisch ausgerichtet sein, und ist in einem mindestens 3 seitigen Research Proposal auszuformulieren, welches Informationen bzgl. folgenden Punkten enthält:

  • Motivierung des Themas, Relevanz der Fragestellung
  • Durchführung: methodische Vorgehensweise, inhaltliche Einführung
  • Literaturangaben: Auflistung themenverwandter Literatur
  • im Falle empirisch ausgerichteter Arbeiten: Angaben zur Verfügbarkeit voraussichtlich benötigter Daten (Eine Möglichkeit der Datenbeschaffung ist dabei die auch Studierenden zugängliche Datenbank am Institut für Finance & Banking an der Fakultät für Betriebswirtschaft.)

Sofern bereits ein Finanzökonometrisches Seminar belegt wurde, kann das Research Proposal auch als fachspezifische Vertiefung der eigenen Seminararbeit formuliert sein.

Zusätzlich zum Research Proposal ist in jedem Falle auch das hier erhältliche Formular auszufüllen. Proposal und Formular können im Sekretariat bei Frau Brunner abgegeben werden, oder per Email an finmetrics@stat.uni-muenchen.de gesendet werden.

Forschungsprojekte

Alternativ können sich Bachelor-/Master- und Diplomstudierende auch auf vom Lehrstuhl ausgeschriebene Forschungsthemen bewerben. Diese Themen erfordern in der Regel jedoch überdurchschnittliche Vorkenntnisse, sowie teilweise auch aufwändigere und zeit-intensivere Bearbeitung. Bewerben Sie sich hierfür ebenfalls per Email an finmetrics@stat.uni-muenchen.de.