Seminar für Finanzökonometrie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Verteilungsfreie Verfahren

Inhalt:

Die Vorlesung entwickelt die zentralen Begriffe und Methoden der verteilungsfreien Verfahren. Wesentliche Eigenschaften der wichtigsten Verfahren werden formuliert, und ihre Anwendung an Beispielen illustriert.
Es werden die wichtigsten Ein- und Mehrstichproben-Tests der nicht-parametrischen Statistik dargestellt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Verfahren, die auf Rangstatistiken beruhen. Anwendungen insbesondere in der Biostatistik, den Sozialwissenschaften und in der Finanzökonometrie werden diskutiert.

Vorlesung + Übung (Dr. Holger Fink, Dr. Serkan Yener, Theresa Ullmann): 

  • Zeit: Dienstag, 08:00 - 10:00 c.t.
  • Ort: Geschw.-Scholl-Pl. 1 (A) - A U115
  • Alle Unterlagen werden in Moodle bereitgestellt - registrieren Sie sich dazu mit dem Passwort aus der Vorlesung.
  • Vorlesung und Übung wechseln sich ab. Die genauen Termine finden sich im Moodle.
     
Literatur:

Bortz, Lienert und Boehnke, Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik, 3. Aufl., Springer, 2008 (1. Aufl. 1990).
Büning und Trenkler, Nichtparametrische statistische Methoden, 2. Aufl., de Gruyter, 1994 (1. Aufl. 1978).
Duller, Einführung in die nichtparametrische Statistik mit SAS und R, Physica-Verlag, 2008.
Gibbons und Chakraborti, Nonparametric Statistical Inference, 5. Aufl., CRC Press, 2010 (1. Aufl. 1971).
Wasserman, All of Nonparametric Statistics, Springer, 2005.